© 2012 brillife brillife_rasen

Im Grünen

Ich hasse Gartenarbeit. Naja, nicht direkt, nur wenn ich sie verrichten muss. Wenn jemand anderes im Garten herumgräbt oder pflanzt oder mäht, dann gibt es nichts Schöneres, als in der Nähe zu sitzen und dabei zuzusehen. Und nachdem der Rasen gemäht ist, ist es ein Traum, mich direkt reinzulegen und den Geruch von frisch geschnittenem Gras einzuatmen und einfach den Moment zu genießen. Das wollte ich diesmal auch so machen. Blöd nur, dass da schon einer lag. Und den hab ich erst zu spät bemerkt, nämlich als ich über seine Beine stolperte. So ein Stadtpark ist eben doch belebter als Muttis kleiner Garten…